Rechtsanwalt Jung

Gesetze

Jedes Jahr verabschiedet alleine der Bundestag 150 neue Gesetze, von Verordnungen auch auf Landesebene ganz zu schweigen. Einst galt Jahrhunderte, was Recht und Unrecht ist.

Aufgrund eines naturrechtlichen Ansatzes, den Papst Benedikt XVI. im letzten Jahr im Bundestag wieder anmahnte. Und ohne den, so Benedikt, die Politik zur Räuberbande verkommt. Heute ändert sich die Gesetzeslage jeden Tag. Das Rechtsempfinden der Bürger ist dabei längst auf der Strecke geblieben. Inzwischen halten es viele sogar für rechtens, wenn irre gewordene Politiker bis hin zu Glühbirnen-, Rauch-, Ess- oder Trinkverboten noch in die letzten privaten Rückzugsräume unseres Lebens hineindiktieren.