Immobilienrecht

Immobilienrecht

Möchten Sie einen Kauf-, Miet- oder Pachtvertrag prüfen oder aufsetzen lassen? Haben Sie Fragen zum Wohnungseigentumsrecht? Sind Sie Mieter/Vermieter und möchten Sie Probleme mit Ihrem Vertragspartner lösen?

Wir beraten Sie fachkundig,  klären Sie über Ihre Rechte auf und setzen Ihre Ansprüche durch. Finden Sie hier nur eine kleine Auswahl an möglichen Fragestellungen in miet – und immobilienrechtlichen Angelengeheiten:

Wenn nach dem Kauf eines Eigenheims Mängel zutage treten, stellt sich der Käufer die Frage, ob der regelmäßig im notariellen Kaufvertrag vereinbarte Gewährleistungsausschluss greift oder ob der Verkäufer den Mangel offenbaren musste und dies getan hat. Das Unterlassen eines für den Kaufentschluss erheblichen Hinweises kann Arglist begründen.

Viele Verweisungen, besondere Frist- und Formregelungen usw. machen das Mietrecht für den Laien unübersichtlich, was sich häufig finanziell nachteilig auswirkt. Bei Kündigungen verlangt das Gesetz vom Vermieter regelmäßig eine eingehende Begründung. Auch Betriebs- und Heizkostenabrechnungen führen oft zu Streit. Die rechtzeitige Einschaltung des Anwalts kann die Auseinandersetzung versachlichen, was bei Fortführung des Mietverhältnisses beiden Parteien zuträglich ist.

Ist die Form des befristeten Gewerbemietvertrags gewahrt, wenn nur Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts unterschreibt? Zur Einhaltung der Schriftform gehört auch, dass die Vertretungsverhältnisse klar erkennbar sind. Auch bei der Verwendung von Formularmietverträgen schützt eine vorangehende anwaltliche Vertragsprüfung vor bösen Überraschungen, z.B. bei der Frage der Mitvermietung von Gegenständen, die nicht Zubehör sind.