Ihr Sozialrecht-Anwalt in Potsdam

Sozialrecht

Langjährige Berufserfahrung führt dazu, dass wir in unseren Tätigkeitsschwerpunkten wie Sozialrecht absolut kompetent und fachlich immer auf dem neuesten Stand sind.

Jeder Mensch kann in eine Notsituation kommen.

Eine sozialrechtliche Angelegenheit ist häufig von der empfundenen Ohnmacht gegenüber den Behörden, insbesondere dem Jobcenter, der Rentenversicherung, den medizinischen Diensten etc. geprägt. Nicht selten ist es hier besonders hilfreich, sich durch anwaltliche Hilfe Gehör zu verschaffen.

Das Sozialrecht greift aber auch in andere Lebensbereiche ein und betrifft unmittelbar jeden Bürger bei Auseinandersetzungen mit der Deutschen Rentenversicherung, der Bundesagentur für Arbeit, gesetzlichen Krankenversicherungen, Versorgungsämtern, GdB-Feststellungen, Berufsgenossenschaften, Gemeinden und Sozialhilfeämtern oder Bezirken. RA Thomas Jung steht Ihnen als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und vertritt Sie gegenüber Behörden und Sozialgerichten u.a.:

 

Die Liste zeigt, dass das Sozialrecht ist ein sehr komplexes Sachgebiet ist. Die einzelnen Versicherungen sind sehr stark miteinander verknüpft und haben Auswirkungen aufeinander. So kann beispielsweise ein Fehler bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zum Ausschluss von Sozialleistungen führen. Der Ausschluss von den Sozialleistungen wird wiederum zur Folge haben, dass die Krankenversicherungsbeiträge selber weiterzuzahlen sind, um den Versicherungsschutz aufrecht zu halten. Diese versicherungsrechtliche Lücke wird zudem möglicherweise Folgen auf etwaige Rentenansprüche haben. Daher machen sich oftmals fehlerhafte Entscheidungen im Bereich des Sozialrechts, erst zu einem späteren Zeitpunkt bemerkbar und sind daher besonders tückisch.